Menü

tangram_wettAm Freitag, den 5.7.2013 konnten die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Känguru-Wettbewerbs in einer kleinen Feierstunde in der Aula ihre Preise für hervorragende Leistungen entgegennehmen und damit die Schulwoche angenehm ausklingen lassen. Insgesamt konnten 36 Preisträger aus allen teilnehmenden Jahrgangsstufen von 5 bis 10 ausgezeichnet werden! Gratulation!

Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem mittlerweile in mehr als 50 Ländern über 6 Millionen Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Auch unsere Schule hat mit 614 Teilnehmern dazu beigetragen. Der Test findet bei uns an der Schule jedes Jahr statt und ist damit fest im Jahresprogramm etabliert. Die vielen oft wirklich sehr guten Ergebnisse zeigen, wie gut der Wettbewerb bei den Schülerinnen und Schülern ankommt und mit welchem Ehrgeiz an der Lösung der Aufgaben gearbeitet wird!

Ein erklärtes Ziel des Wettbewerbes ist es, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen. Dieses Ziel haben wir erreicht! Bei dem Multiple-Choice-Wettbewerb sind in selbständiger Arbeit eine Reihe interessanter Aufgaben zu lösen. Die Teilnahme wird zumindest mit einer Urkunde und einem kleinen mathematischen Knobelspiel belohnt. Darüber hinaus gibt es für hervorragende Leistungen auch größere Preise, die in der Feierstunde überreicht worden sind.

kaenguruh_2013

Die Preisträger sind:

  • aus Jahrgangsstufe 5:
    Nikita Kriger (5a), Konstantin Hirschmann (5a), Lukas Altun (5b), Tobias Lang (5b), Felix Bauer (5c), Dorian Goff (5c), Lukas Plaumann (5c), Felix Lackner (5d),
  • aus Jahrgangsstufe 6:
    Jeremia Scholz (6a), Vincent Heckenstaller (6a), Luca Niederstadt (6a), Antonela Kapetanovic (6b), Susann Krannich (6b), William Wörz (6b), Endrit Ahmeti (6b), Sven Knott (6d)
  • aus Jahrgangsstufe 7:
    Jakob Miller (7b), Sebastian Kosak (7b), Ferdinand Zipp (7b) Niccolo Bez (7d), Oliver Krämer (7d), Xaver Kellner (7d)
  • aus Jahrgangsstufe 8:
    Henri Pauli (8b), Felix Kuschel (8c)
  • aus Jahrgangsstufe 9:
    Hunain Sheikh (9b), Tobias Waschek (9b)
  • aus Jahrgangsstufe 10:
    Sebastian Gramann (10a), Benjamin Isik (10a), Emanuel Kraus (10a), Paul Friedrich (10a), Julia Mayer (10a), David Schilling (10c), Jonas Linse (10c), Maximilian Schwartzenberg (10d), Oliver Seidl (10d), Michael Haselbeck-Köbler (10d)
Zum Seitenanfang