Menü

kp13_logo_164Energiepfad_Logo_klEs gibt erneut gute Nachrichten vom Projekt "Energiepfad" des Jakob-Fugger-Gymnasiums Augsburg: Dank einer engagierten, hervorragend ausgearbeiteten und sehr kreativen Bewerbung hat das P-Seminar 2010/12 des Jakob-Fugger-Gymnasium die Endrunde des Deutschen Klimapreises der Allianz Umweltstiftung 2013 erreicht.

Das P-Seminar 2010/12 "Entwurf und Realisierung eines Augsburger Energiepfades"des Jakob-Fugger-Gymnasiums Augsburg hat einen mit 1000€ dotierten Preis gewonnen, mit dem weitere Klimaschutzprojekte an der Schule werden können.

150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner. Die übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1000 Euro – darunter auch das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg. Das ist nach 2011 (Comenius-Projekt “Renewable energy: a future for our planet) die zweite Auszeichnung durch die Allianz Umweltstiftung für die Projektarbeit am Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

Hier finden Sie die Bewerbung zum Deutschen Klimapreis der Allianz Stiftung 2013.
Hier finden Sie die Pressemitteilung der Allianz-Stiftung.
Hier finden Sie den Bericht der Augsburger Allgemeinen.

Zum Seitenanfang