Menü

top_kukaAm 26.11.2011 war es wieder soweit: Nach monatelangen Vorbereitungen fand endlich wieder der First Lego League (FLL) Wettbewerb an der TU München statt. 21 Teams aus der Region und aus Österreich traten gegeneinander an. Bei verschiedenen Disziplinen, wie z.B. ein Teamspiel und eine Forschungspräsentation wurde Kreativität und Teamgeist bewertet. Bei den Aufgaben mit dem Roboter sind vor allem Programmierkünste und Baukünste mit dem Lego Roboter MINDSTORMS gefragt. Der autonome Roboter muss beim sogenannten Robot-Game in 150 Sekunden Aufgaben auf einem Spielfeld lösen, das jedes Jahr neu entworfen und erst ab September verfügbar ist. Leider kamen wir heuer nicht in die Endausscheidung der besten zwie Teams, aber nächstes Jahr greifen wir auf jeden Fall wieder an...

Am Montag dem 28.11., war anlässlich der European-Robotics-Week 2011, auch bei Daniel Lutz und seinem Morgenteam von Hitradio rt1 das Thema Roboter angesagt. Natürlich waren wir als einziges Augsburger Wettbewerbsteam, neben den Experten von Kuka, auch zu Gast beim "Robotermontag" und wir berichteten von unseren Erlebnissen von der FLL. Noch niemand von uns war vorher in einer Radioshow und daher erklärten uns die Moderatoren ganz genau, wie eine solche Sendung abläuft und wir durften sogar ins Aufnahmestudio.

Ein besonderer Dank geht an die Firma KUKA Roboter GmbH, Augsburg, die uns für den Wettbewerb mit einheitlicher Teamkleidung (Sweatshirt-Jacken) ausgestattet hat. In unserer Bildergalerie finden Sie weitere Bilder vom Wettbewerbstag!

Zum Seitenanfang