Menü
pseminar.gif
pseminar2010_kl.jpg
Zum Vergrößern
bitte anklicken!
21 von 110 eingereichten Projekt-Seminaren aus ganz Bayern wurden für ihre innovativen Konzepte im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München mit dem mit 500€ dotierten „Förderpreis P-Seminar 2010/2012“ ausgezeichnet und das P-Seminar "Energiepfad" vom Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg war unter den Preisträgern. In diesem Seminar, in dem den Schülern Einblicke in die Arbeitswelt ermöglicht werden, geht es unter anderem darum an ausgewählten Stationen regenerative Energienutzung wie Solarthermie, Photovoltaik, Wasserkraft, Windkraft und eventuell nachwachsende Rohstoffe sowie Gebäudeisolierung inhaltlich miteinander zu vernetzen und so insbesondere für Schulklassen und Technik-Interessierte attraktiv zu präsentieren.
In Kooperation mit externen Partnern (Umweltstation Augsburgextern, Siemens Stiftung Münchenextern, Stadtwerke Augsburgextern, Handwerkskammer für Schwabenextern und die Agentur für Arbeit Augsburg extern ...) werden junge Menschen auch in der Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit gefördert. Das Thema Berufs- und Studienwahl stellt einen weiteren Schwerpunkt dieses P-Seminars dar.
 
Hier intern.gif finden Sie den Pressebericht der Augsburger Allgemeinen.
Hier
externfinden Sie die Broschüre aller Preisträger zum Herunterladen.
Hierexternfinden Sie die Presseerklärung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.
pseminar2010.jpg pseminar2010_1_kl.jpg

Gruppenbild aller Vertreter des P-Seminars "Energiepfad"
(v.l.n.r. Linda Schwingel, Umweltstation Augsburg,
Michael Kretschmer, Schulleiter JFG, Anette Göllner,
HWK für Schwaben, Wolfgang Schreck, Siemens Augsburg,
Werner Busch, Siemens-Stiftung München, Michael Wolf
und Lorenz Lippert, Q11 des JFG und Dr. Christoph Prechtl, vbw)

© 2010 by Steffen Leiprecht

Werner Busch, Siemens-Stiftung München, Michael Wolf und Lorenz Lippert als Vertreter der Schüler des P-Seminars
pseminar2010_2_kl.jpg

 Gruppenbild aller Schülervertreter der Preisträgerschulen mit Kultusminister Spaenle,
vbw – Hauptgeschäftsführer Brossardt, bbw-Vorstand Goth
und Eberhard von Kuenheim Stiftungs-Vorstand von Kospoth

© 2010 by Steffen Leiprecht

 

Zum Seitenanfang