Menü

llp_logo_de_klein.jpgDie Europäische Union hat das Comenius-Schulprojekt 2008-2010:

“Renewable energy: a future for our planet”

des Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg genehmigt. Zusammen mit Schülerinnen und Schüler aus Italien und Spanien sollen unsere Teilnehmer untersuchen, wie groß die Verbreitung und Akzeptanz regenerativer Energiequellen in ihrer Region ist. Sie werden regionale Anbieter kennenlernen und auch die physikalischen Hintergründe der jeweiligen Technik im Schülerversuch erfahren.

Zu Beginn soll zunächst eine gemeinsame Umfrage erstellt werden, die dann länderspezifisch ausgewertet wird. Anschließend soll die Funktionsweise einiger regenerativer Energiequellen (Wind- und Wasserkraft, Wasserstofftechnologie, Solarzellen) anhand physikalischer Versuche genau untersucht werden. Kontakte zu lokalen Energieversorgern, Betreiber von Solar-, Windparks und Biomassekraftwerken sowie Produzenten bzw. Verkäufern von Solarzellen, Windkraftanlagen etc. werden hier Aufschluss über die Unterschiede in den einzelnen Ländern geben.

Die Gäste aus Spanien und Italien sind in der Zeit 24.-31. Oktober 2008 in Augsburg. Im Rahmen dieses Arbeitsbesuchs stehen vor allem das persönlich Kennenlernen aller am Projekt Beteiligten, Exkursionen und gemeinsames Arbeiten auf dem Programm.

Falls Sie als Eltern, Schüler/in, ehemalige/r Fuggeraner/in oder Förderer dieses Projekt begleiten möchten, dann melden Sie sich doch einfach per Mail intern.gif.

Offizielle Informationen zum Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union finden Sie hier extern.gif

 

llp_logo_de_med.jpg 

Zum Seitenanfang