Menü

mint ec logo klVom 6. bis zum 9. März hatten wir die Gelegenheit zu einem Camp mit dem Thema "Mikrocontroller" nach Regensburg zu fahren. Dies wurde uns durch das Angebot des Vereins MINT-EC ermöglicht und gab uns die Chance uns mit dem spannenden Thema der Halbleitertechnik und besonders den Mikrocontrollern auseinanderzusetzen.

Am ersten Tag haben wir die anderen Teilnehmer kennengelernt und erhielten dann eine Stadtführung durch Regensburg, um uns mit der Stadt vertraut zu machen. Am nächsten Tag lernten wir bei einer Vorlesung an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) unter anderem, dass Halbleiter mit steigender Temperatur eine höhere elektrische Leitfähigkeit bekommen und aufgrund dieser speziellen Eigenschaft in vielen technischen Bereichen verwendet werden.

Nach einer Mittagspause bekamen wir eine Führung durch das Reinraumlabor der Hochschule, in dem Halbleiter in einem aufwendigen Verfahren zu Mikrocontrollern verarbeitet werden. Der Abschluss des zweiten Tages bildete ein Workshop zu den verschiedenen technischen Studiengänge der OTH. Danach haben wir uns noch gemeinsam einen schönen Abend in einer Pizzeria gemacht. Am Dienstag konnten wir nun auch einmal selbst mit Mikrocontrollern arbeiten und erhielten dafür eine Einführung in die Programmiersprache C. So war es auch möglich ohne Vorkenntnisse kleine Programme für die Mikrocontroller zu schreiben. Anschließend ermöglichte uns die Kooperation der OTH mit Infineon eine Führung durch die Infineon-Niederlassung in Regensburg. Dort erfuhren wir, wie vielfältig Mikrocontroller eingesetzt werden, denn von der Waschmaschine bis zum Auto findet man überall solche Chips. Doch das Highlight bei Infineon war die Führung durch die Produktionsanlagen. Besonders die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm, da alle Teilnehmer/innen an dem Thema interessiert waren und man sich auch außerhalb des Programms sehr gut verstand und gemeinsam Spaß hatte.

MINT Camp R 2016 1

MINT Camp R 2016 2

Besuch im Reinraum der OTH Regensburg Programmierung von Microcontrollern

Rückblickend war das MINT-EC-Camp eine tolle Erfahrung für uns und wir können Schülerinnen und Schülern, die sich für MINT Themen interessieren nur empfehlen an so einem Camp teilzunehmen.

Zum Seitenanfang