Menü

Jedes Jahr gibt es den sogenannten Girls'Day. An diesem Tag können Mädchen sich für technische Berufe in Firmen oder an Unis begeistern lassen. Am Girls'Day 2014 hatte ich die Chance in den Betriebsalltag, die Produktion und die Ausbildungsplätze des Familienbetriebes Seele zu schnuppern. Die Firma Seele entwirft und fertigt sehr beeindruckende Glas- und Stahlkonstruktionen auf der ganzen Welt. Beim Girls'Day schraubte ich eine Rose aus gefrästen Aluminiumteilen zusammen, bog und lackierte diese, um den Produktionsweg nachzuvollziehen. Daraufhin wurden uns die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten der Firma von den Azubis vorgestellt. Zuletzt wurde uns der Beruf als Informatiker an Hand des Computerprogrammes Snake nähergebracht. Insgesamt fand ich den Tag sehr interessant und lehrreich. Ich könnte mir sogar vorstellen einmal etwas in der Richtung Ingenieurwesen zu machen. Für andere Schüler kann ich es nur empfehlen diese Gelegenheit zu nutzen und einmal kurz in das echte Berufsleben reinzuschnuppern, um eine bessere Vorstellung von der Arbeitswelt für die Zukunft zu bekommen.

Zum Seitenanfang