Menü

Adenauer-Ausstellung_Titel„Die Einheit Europas war ein Traum von Wenigen.
Sie wurde eine Hoffnung für Viele." Konrad Adenauer 1954

Vom 4. bis zum 9. April fand in der Aula unserer Schule eine Ausstellung zum Thema ,,Konrad Adenauer und die europäische Integration'' statt. Auf insgesamt acht Informationstafeln konnten die Schüler den Weg Europas von der Gründung der Paneuropa-Union bis hin zum Beitritt Estlands als siebzehntes Mitglied in der EU verfolgen.

Besonders Konrad Adenauer spielte dabei eine wichtige Rolle. Der erste deutsche Bundeskanzler setzte sich für das Schaffen eines gemeinsamen Europas ein, anfangs durch die EGKS (Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl), wodurch sich nach und nach unsere heutige EU entwickelte. Die einzelnen Stationen der Ausstellung stellen den politischen Werdegang Konrad Adenauers, das Fast-Scheitern eines kollektiven Europas, einige Handschriften, Quellen und viele zeitgenössische Bilder dar.

In dieser Schulwoche konnte man also viel über Konrad Adenauer lernen, welcher eine wichtige Persönlichkeit in der Geschichte der Europäischen Union war, die uns allgegenwärtig, ob in der Schule oder auch im Alltag, begegnet und begleitet.

Zum Seitenanfang