Menü

ProbentageAm Mittwoch, den 27. Januar 2016, ging es wieder los: Zwei Busse parkten gegen 13.30 Uhr vor dem Schulhaus, um alle MusikerInnen der Concert Band, des Orchesters und des Unter,- Mittel – und Oberstufenchores samt Koffern und Instrumenten nach Violau zu bringen – denn dort fanden zum zweiten Mal in Folge die jährlichen Probentage statt. Nachdem die Zimmer bezogen waren, begannen bereits die ersten Proben. Bis Freitag wurde in den großen Musikräumen des Bruder-Klaus-Heims fleißig musiziert... und das mit vollem Einsatz, den selbst unbeteiligte Lehrer am Montag darauf noch an den heiseren Stimmen ihrer SchülerInnen und MusikkollegInnen erkennen konnten. Doch genau dieses herzliche Engagement unserer Ensembleleiter spielt sich im großen Erfolg der einzelnen Künstlergruppen wieder.

So spielte das Kammerorchester (unter der Leitung von Frau Mader) Lieder wie ,,Radioactive“ (Imagine Dragons) oder ,,Irish Baker“. Der Chor probierte sich an neuer Literatur. Darunter waren Lieder wie ,,Photograph“ (Ed Sheeran), ,,She´s the one“ (Robbie Williams) und ,,Fields of gold“ (Sting) zu finden, die von Frau Donau am Flügel begleitet wurden. Auch ein bevorstehendes Gemeinschaftsprojekt wurde eifrig angegangen: Der Chor und die Concert Band probten erstmals zusammen ,,Can you feel the love tonight“ aus Disneys ,,König der Löwen“. Unter der Leitung von Herrn Walcher studierte die Concert Band zudem die Titelmusik der Muppet-Show und den Klassiker ,,Music“ von John Miles ein.

Vielleicht ist es dem ein oder anderen schon aufgefallen: Ein Großteil der Stücke steht unter dem Motto ,,Großbritannien“, welches das Thema unseres diesjährigen Sommerkonzertes sein wird.

Neben den intensiven und konstruktiven Probenarbeiten blieb am Abend noch Zeit, um die vielfältigen Möglichkeiten des Spielekellers zu nutzen. Während die einen ihre sportlichen Fähigkeiten beim Hallenfußball, Tischentennis oder Kegeln unter Beweis stellten, fanden sich wiederum kleinere Grüppchen zum gemeinsamen Klönen und „Jammen“ zusammen.

Am Freitag, dem 29. Januar 2016, ging es nach einer letzten Probe dann auch schon wieder für die SchülerInnen der Unter- bis Oberstufe unter dem Motto ,,Schlafen kann man auch woanders, musizieren aber überall“ nach Hause. Von unseren Erfolgen können Sie sich selbstverständlich bei unseren bevorstehenden Veranstaltungen überzeugen. Sie sind herzlich eingeladen!

Zum Seitenanfang