Menü

Frau Han und Frau Cui mit der 10d am JFGAm 08.12.2015 besuchten uns die zwei Studentinnen Xianjing Han und Yidan Cui von der Uni aus der Provinz Shandong, welche hier an der Universität Augsburg ein Sprachsemester absolvierten. In ihrem Vortrag stellten sie uns ihre Heimatstadt Quindao mit all ihren Sehenswürdigkeiten, den geographischen und wirtschaftlichen Aspekten, sowie deren Schulsystem vor. Die Referentinnen haben trotz ihrer Schwierigkeiten mit der für sie fast völlig fremden deutschen Sprache den Inhalt ihres Referates adäquat und verständlich vermitteln können.

Leider haben die beiden Studentinnen während ihres Vortrages ausschließlich die positiven Aspekte von Chinas Wirtschafts- und Schulsystem beleuchtet und sind z.B. überhaupt nicht auf die dortige Umweltverschmutzung eingegangen, sondern haben nur Bilder mit glasklarem Himmel und sonnigen, pieksauberen Stränden gezeigt.

Auf Nachfrage, ob es sie nicht stören würde, ihre Zimmer in Shandong mit sieben ihrer Studienkollegen teilen zu müssen und ob sie denn das Schulsystem in Deutschland, welches nicht von 5:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr abends straff durchorganisiert ist, besser fänden als das ihrige, antworteten sie überraschenderweise, dass sie sich doch mehr Privatsphäre und Freizeit wünschen würden, in ihrem System aber auch viele Vorteile sähen.

Letztendlich haben wir viele neue interessante Informationen von Xianjing Han und Yidan Cui über Quindao, Shandong sowie China erhalten und man kann sagen, dass es sich gelohnt hat, die beiden einzuladen. Nach einem herzlichen Applaus wurde von Frau Seliger noch ein Erinnerungsfoto mit den beiden Gästen und der Klasse zusammen aufgenommen.

Zum Seitenanfang