Menü

Im Sommer 2016 haben die SchülerInnen der 8. Jahrgangsstufe erstmals das „Book in a Box Project“ erprobt. Über einen Zeitraum von sechs Wochen hatten alle AchtklässlerInnen die Aufgabe, ein englisches Buch auszuwählen und zu lesen.

Im Anschluss sollte jeder aus einem Cornflakes-Karton seine eigene Book Box gestalten (inkl. „content“ = Inhaltsbeschreibung, „characters“ = Hauptfiguren und „setting“ = Handlungsort) und diese mit maximal drei Gegenständen, die für das Buch von Bedeutung sind, befüllen. Zum Abschluss wurden die Bücher dann mithilfe der Boxen präsentiert. Aus den Ergebnissen aller achten Klassen wurden schließlich die besten Boxen ausgewählt und prämiert. Die PreisträgerInnen unseres englischen Buchprojektes sind: Arin Darwish (1. Platz), Alexandra Eisenbeil (2. Platz), Johanna Eisenbeil (2. Platz), Sedef Erdem (3. Platz) und Nick Vosswinkel (3. Platz).

Wir bedanken uns bei der Stadtbibliothek Augsburg, die uns mit einer Auswahl englischer Leihbücher unterstützte, und dem Förderverein des Jakob-Fugger-Gymnasiums, der die Preisträger mit Büchergutscheinen belohnte.

Zum Seitenanfang