Menü

Am Freitag, den 15.07.2016, machten sich 45 Teilnehmer des Augsburger Schreibwettbewerbs zum Thema „Gänsehaut“ aus dem Jakob-Fugger-Gymnasium unter der Begleitung von Susann Günther, Ruth Eding-Hawlik und Christina Obermeier zur Freilichtbühne am Roten Tor in Augsburg auf.

Mit der Straßenbahn fuhren wir zur Haltestelle „Rotes Tor“, wo bei der Freilichtbühne pünktlich um 11.00 Uhr das Programm zur Preisverleihung begann. Zuerst beeindruckte uns die Band „Stacia“ mit einem ihrer Lieder. Daraufhin trugen Teilnehmer aus verschiedenen Augsburger Schulen ihre selbstverfassten Texte vor. Nachdem eine A-cappella-Boygroup, bestehend aus Schülern, ihren eigens komponierten Song „Gänsehaut“ vorgesungen hat, begeisterte uns der Zauberer Max Olbrich mit seinen Tricks. Nach weiteren tollen Programmpunkten durften wir uns schließlich unser Buchgeschenk abholen. Wir freuten uns sehr darüber, dass die spannenden Geschichten von einigen unserer Mitschüler im aktuellen Augsburger Lesebuch gelandet sind.

Uns hat der Schreibwettbewerb großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon darauf, nächstes Jahr wieder daran teilzunehmen.

 

Zum Seitenanfang