Menü

Wer kennt es nicht? Das Abi rückt immer näher und man ist sich noch alles andere als sicher, wie es danach weitergehen soll. Manche haben bereits konkrete Vorstellungen, andere grobe Pläne und sehr viele fühlen sich noch verloren in der großen Auswahl der Möglichkeiten. Für diejenigen, die sich bereits für ein Studium aber noch nicht für eine Fachrichtung entschieden haben, oder aber für alle anderen, die einfach einmal „Uniluft“ schnuppern möchten, bietet die Universität Augsburg nun genau diese Möglichkeit. Das sogenannte „Frühstudium“ ermöglicht es Schülern der Oberstufe, bereits während der Schulzeit einmal die Woche einen Kurs ihrer Wahl zu besuchen. Meine Wahl fiel auf den Grundkurs BWL, im Wintersemester 2015/2016. Um es vorweg zu nehmen: das Frühstudium war eine wirklich tolle und aufschlussreiche Erfahrung.

Bereits beim Besuch meiner ersten Vorlesung habe ich viele interessante Leute unterschiedlichster Nationalitäten kennengelernt und konnte mein etwas verstaubtes Französisch auf Vordermann bringen.

Auch mein Grundkurs Betriebswirtschaftslehre stellte sich als äußerst spannend heraus. Der Professor gestaltete die Vorlesungen sehr unterhaltsam und die 90 Minuten waren stets eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis.  Zum besseren Verständnis und zum Nachlesen wurden direkt zu Beginn Skripte mit dem Lehrstoff des gesamten Semesters  verteilt. Auch wenn es klausurbedingt nicht immer möglich war  jede der Vorlesungen zu besuchen, konnte man so ohne den Anschluss zu verlieren der Thematik folgen. Das an der Uni vermittelte Wissen ging weit über unser Schulfach Wirtschaft und Recht hinaus, vertiefte aber meine Sichtweisen und das Verständnis für die globalen Zusammenhänge. Die unterschiedlichen Lehrmethoden an Gymnasium und Universität vermittelten einen guten Einblick in das Unileben und in das Studienfach. Der (unangemeldete) Besuch einer Juravorlesung war zudem unausweichlich…

Am Ende des Semesters war es jedem freigestellt, das Abschlussexamen mitzuschreiben. Wer die Prüfung besteht, kann sich diese bei einem späteren Studium anrechnen lassen.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass das Angebot unserer Uni eine tolle Möglichkeit ist, das Campusleben, unterschiedliche Studienrichtungen und die eigene Lernmotivation auszuloten bzw.  kennenzulernen. Ich kann es jedem wärmstens empfehlen!

Zum Seitenanfang