Menü

Voller nachhaltiger Eindrücke kehrte die Klasse 5c von ihrem Schullandheim-aufenthalt in Zusamzell zurück. Ob beim Drachen basteln und steigen lassen, beim Kampf mit der Strömung der Zusam, oder der Angst, die einige des nachts im dunklen Walde beschlich, für Spannung und Abwechslung war stets gesorgt. Auch die „Schnitzeljagd“ mit den Tutoren und das abendliche Grillen im neuen Tipi-Zelt wird allen noch lange in bester Erinnerung bleiben. Als es dann am Freitag nach einem lustigen „bunten Abend“ müde nach Hause ging, wollte manch einer gar nicht glauben, dass die Woche schon zu Ende sein sollte.  

Zum Seitenanfang