Menü

SLH1Goldene Herbsttage konnte die Klasse 5a in der Woche vom 5.10.-9.10.2015 im Schullandheim in Thannhausen genießen. Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen verbrachte man die meiste Zeit im Freien. Mit einer Biologin sammelten und untersuchten die Schüler allerlei Getier im Wald. Spannend war auch der Besuch auf einem Biobauernhof: Während eine Gruppe Weidevieh von einer Wiese auf eine andere trieb, versuchte sich die andere Gruppe im Melken der Kühe.

Müßig zu berichten, dass die frische Milch im anschließenden Geschmackstest voll und ganz überzeugen konnte. Auch die Führung durch die Behindertenwerkstätte in Ursberg und die Möglichkeit, mit den Beschäftigten vor Ort ins Gespräch zu kommen, machte den Schullandheimaufenthalt zu einer besonderen Erfahrung. Abgerundet wurde der Aufenthalt mit einer Nachtwanderung mit den begleitenden Lehrkräften Oliver Toth und Christina Obermeier, bevor die Klasse 5a mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck am Freitag die Heimreise antrat.

Zum Seitenanfang