Menü

"ELMO ist mein Freund!" So entfährt es immer wieder begeisterten Lehrkräften, wenn sie auf die nun stark modernisierte Medienausstattung in den Klassen- und Fachräumen zu sprechen kommen. Neben den seit zwei Jahren eingeführten Medienwägen mit Laptop, DVD-Player und Medienausstattung5Lautsprechern konnten im letzten Jahr nun auch überall die hoch geschätzten Dokumentenkameras (der Medienausstattung9Firma Elmo...) eingebaut werden. Diese erlauben es nun, Texte, Grafiken, Gegenstände u.a. direkt als Bild (hoch aufgelöst und mit Zoom-Funktion) über die Deckenbeamer an die Wand zu projizieren,  was den Unterricht sowohl für Lehrer als auch für Schüler um einiges interessanter und anschaulicher macht. Aber - irgendjemand musste dies alles installieren, Deckenkanäle und kilometerweise Kabel verlegen, Geräte einrichten, zum Gebrauch einweisen - und nun das Ganze instandhalten und warten. Und genau hier kommen wir ins Spiel - das Technikteam des Jakob-Fugger-Gymnasiums.

Wir, das sind mittlerweile fast 20 technikbegeisterte Jungs und Mädchen aus den Jahrgangsstufen 6 - 9, die sich unter der Leitung von Herrn Walcher zusammengefunden haben und jede Menge wichtiger Aufgaben für die Schulgemeinschaft übernehmen. Ob Informationsabende, Schulkonzerte, Unterstufenball, Einrichtung und Wartung der Technik in den Klassenräumen, Aufbau und Bedienung von Bühnen, Scheinwerfern und Lautsprechern… überall sind wir vor Ort und bemühen uns darum, dass alles möglichst reibungslos verläuft. Wo auch immer Technik im Spiel ist, da sind auch unsere "Spezialisten" für Licht, Ton - und was man sonst noch so benötigt. Mittlerweile können wir auch auf ein recht umfangreiches Equipement zurückgreifen und wenn Not am Mann sein sollte, können wir uns auch auf die ehemaligen Technikteammitglieder verlassen, die mittlerweile in der professionellen Veranstaltungstechnik tätig sind. Natürlich ist es nicht einfach mit fast 20 Leuten die Abläufe bei Aufbau, Bedienung und Bühnenumbau zu koordinieren, doch bekommen wir hier auch regelmäßig Unterstützung von Herrn Toth.
Unterstufenball 2016211Mit Listen für technische Probleme in einzelnen Klassen fällt es uns seit diesem Jahr deutlich leichter, den Überblick über Aufgaben zu behalten. Sollte im Klassenzimmer der Tageslichtprojektor ausfallen oder sollte der Beamer plötzlich nur noch in Schwarz-Weiß das Bild an die Wand werfen, dann schreiben die technischen Assistenten der Klassen dies auf eine unserer Mängellisten, diese hängen im Schulhaus verteilt. Wir versuchen daraufhin uns umgehend darum zu kümmern.
Doch außer dass wir eine tolle Truppe sind, die viel Spaß miteinander hat, lernen wir auch jede Menge dazu. Oder wisst Ihr einfach so, wie man ein Safety am Trussing einsetzt, wie sich XLR- von Speakon-, Harting- oder Cinchverbindungen unterscheiden, was ein PCC ist? Könnt Ihr löten, sägen, bohren, schrauben - ein Digitalmischpult programmieren? Wir schon!

Euer JFG-TechnikTeam

 

Zum Seitenanfang