Menü

radel_stadt.gifZum fünften Mal fand bereits vom 7.7 bis 27.7.2012 die bundesweite Kampagne STADTRADELN statt. Teilnehmen konnten alle Städte und Kommunen, die sich aktiv am Klima-Bündnis beteiligen wollten und es immer noch möchten. Ziel dieser Aktion ist es, in dem Aktions-Zeitraum so viel CO2 einzusparen wie möglich. Am besten komplett auf das Auto zu verzichten und aufs Radl umzusteigen.

Auch das Jakob-Fugger-Gymnasium nahm in diesem Jahr für Augsburg teil. Das Team „Jan und die wilden Radler“ unter dem Teamkapitän Jan Schwaiger aus der Klasse 10a setzte sich aus 31 Aktiven zusammen. Darunter natürlich Schüler/innen aus der Klasse 10a, befreundete Klassenkameraden und Lehrer aus unserer Schule. Mit 115 aktiven Teams aus Augsburg und 1736 TeilnehmerInnen radelten die Bayerischen-Schwaben ungefähr 362.410 km. Damit erreichte Augsburg einen respektabeln fünften Platz unter allen 167 teilnehmenden Kommunen aus Deutschland. Dabei kam jeder Aktive auf eine Durchschnittsleistung von 200km und sparte so ca. 29 kg CO2 ein.

Hiervon legte das Team „Jan und die wilden Radler“ unter der Leitung ihres Kapitäns ca. 9000km zurück und sparten ca. 1.290 kg CO2 ein. Unter allen teilnehmenden Teams aus Augsburg belegte das Jakob-Fugger-Gymnasium einen erfreulichen 13. Platz.

Urkunde Stadtradln 2012

Ich bedanke mich für diese aktive Teilnahme. Bis zum nächsten Sommer…
Dann strampeln wir wieder fleißig mit und immer schön „Kette rechts“ Wenn nix mehr geht, hochschalten und raus aus dem Sattel!

Zum Seitenanfang