Menü

Schülerinnen und Schüler des Jakob-Fugger Gymnasiums erhielten im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses Auszeichnungen als Prima-Klima-Schulen 2016.

Die Schülerinnen und Schüler des JFG hatten im Schuljahr 2015/2016 mit der Schulleitung, den Lehrkräften und dem Hausmeister Herr Hoffmann ein schlagkräftiges Energie-Effizienz-Team unter der Leitung von Herrn Printz auf die Beine gestellt und gemeinsam umwelt- und klimafreundliches Verhalten an ihrer Schule gefördert und im Alltag in die Praxis umgesetzt. Entscheidend für Verleihung der Auszeichnung waren die Nachhaltigkeit der unterschiedlichen Projekte und die Einbindung der gesamten Schulfamilie. Beraten und bei der Durchführung unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von der Umweltstation.

In seiner Laudatio hieb Herr Löw vom Kommunalen Energiemanagement der Stadt Augsburg folgende Aktivitäten besonders hervor:

Verbunden mit der Auszeichnung war ebenfalls die Übergabe eines Veranstaltungsgutscheins. Die Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses Energiedetektive können sich nun aus dem Angebot der Umweltstation ein Workshopthema aussuchen.

Wir gratulieren ebenfalls der Werner-von-Siemens-Grundschule und Hans-Adlhoch-Grundschule als weitere Preisträger.

Urkunde JFG Gruppenbild im Goldenen Saal

Hier finden Sie den Pressebericht der Augsburger Allgemeinen zur Preisverleihung im
Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses und hier geht es zur Berichterstattung des Schulreferates.

 

 

 

Zum Seitenanfang