Menü

Allgemeines zu Rotary

  • unterstützen verschiedene Projekte wie Polio Plus

  • internationale Service Clubs mit Angehörigen verschiedener Religionen und Berufen

  • Regeln : No drinking, no driving, no dating, no drugs

  • Schüleraustausch:

    • 3 Monate oder ein ganzes Jahr

    • Bewerbung ein Jahr vorher

    • Während des Austausches lebt ein anderer Austauschschüler in der eigenen Familie

    • Kosten: Flug, Krankenkassenversicherung und verschiedene Reisen (=ca. 3000€)

    • Von 16-19 Jahren möglich

    • Meist mit Familientausch

Erfahrungsbericht

„Ein Austausch ist eine Möglichkeit in eine andere Kultur einzutreten, neue Menschen kennenzulernen, eine neue Sprache zu lernen, andere Sitten, Traditionen und einen anderen Lebensstil hautnah mitzuerleben. Vieles ist letztendlich während meines Auslandsjahres anders gekommen, als ich es zuvor erwartet hatte: Zum einen dachte ich, es würde schwer werden, in einem fremden Land wie Mexiko zurechtzukommen, da ich die Sprache überhaupt nicht beherrschte. Zum anderen befürchtete ich, dass das Bild von Mexiko, das von den Medien vermittelt wird, sich bewahrheiten könnte. Aber genauso wie wir Deutschen nicht nur Bier trinken, ist Mexiko nicht nur von Gewalt und hoher Kriminalität geprägt.

Da man bei der Bewerbung 3 Wunschländer angeben muss, ist es nicht garantiert, dass man in die Erstwahl einreist. Ich selbst wollte eigentlich nach Südafrika oder Kanada gehen, erhielt jedoch nur die Möglichkeit mein Auslandsjahr in Mexiko zu verbringen. Ich bereue es allerdings nicht, weil ich denke, dass man in jedem Land die gleichen Erfahrungen sammelt und mich persönlich hat die Gastfreundlichkeit und Offenheit der Mexikaner begeistert. Auch der Genuss der kulinarischen Köstlichkeiten dieser lateinamerikanischen Nation war ein Erlebnis für sich.

Obwohl ich mich anfangs nur mit Händen und Füßen verständigen konnte, habe ich schon innerhalb einer Woche viele Freunde gefunden. Meine Freunde haben mir dann auch letztendlich geholfen, Spanisch zu lernen und mir das Einleben in die neue Kultur erleichtert, so dass ich mich nach ca. 3 Monaten mit jedem verständigen konnte.
Cancun, Mexiko-City und Acapulco sind drei der schönsten Orte in Mexiko, die ich in diesem Jahr entdecken durfte, da wir mit Rotary mehrere Ausflüge unternommen haben.

Insgesamt war es ein wunderschönes Jahr voller Erfahrungen und Erlebnisse, das ich jedem, der die Möglichkeit hat, empfehlen kann.“

Zum Seitenanfang