Menü

ge_logoIMG_2414_klAm 26.7.2012 hatten Roboterfreunde des Jakob-Fugger-Gymnasiums die Chance einen selbst gebauten Roboter dem Unternehmen General Electric vorzustellen. Die kleine Maschine sollte die Funktion eines Eyecatchers für den Messestand von GE im März 2013 erfüllen. Integriert in ein aktives Spiel mit dem Kunden ist das Ziel des Roboters die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf den Stand von General Electric zu lenken. Um diese Idee zu präzisieren und weiter zu entwickeln wurde das Team Fugger-Power zu einem Treffen mit den Ingenieuren eingeladen.

Trotz intensiver Vorbereitung kamen Zweifel auf, ob das Team den Anforderungen und Vorstellungen des Unternehmens gerecht werden kann. Die zu Beginn angespannte Atmosphäre lockerte sich aber im Laufe des Meetings zu einem interessanten und lustigen Treffen. Die Ingenieure waren begeistert von unserem Auftritt und der Idee mit dem Roboterspiel. Zusammen entwickelten wir neue Ansätze, die über das Spiel und den Roboter hinausgingen. Zum Schluss wurde das Team mit einem dreigängigen Mittagessen und einer anschließenden Einführung in die neusten Entwicklungen belohnt. Harald Gruber, Technology Scout bei GE, erklärte was schon alles im Bereich der Embedded Computers möglich ist und was in der Zukunft möglich sein wird.

Vielen Dank an GE für den wirklich sehr gelungener Vormittag.

IMG_2418_kl

Zum Seitenanfang