Menü

NanoChannelsLogo_Final-01Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg1 lädt ganz herzlich am Donnerstag, den 1. März 2012 um 19:00 Uhr in den Veranstaltungsraum B08 ein zur

Interaktiven Diskussion am runden Tisch zum Thema:
Nanosensoren in der Medizin

Als Teilnehmer der Diskussion sind eingeladen:

Rumprecht_Veranstaltungstechnik_TED_System_mietenAn diesem Abend können Sie auch interaktiv an der Diskussion mit Hilfe mehrerer TED-Abstimmungen teilnehmen. Die Firma Rumprecht Veranstaltungstechnik aus Berlin ermöglicht diesen technischen Service an unserer Schule.

Falls Sie nicht live dabei sein können, besteht die Möglichkeit die Debatte über Facebook zu verfolgen und dort Ihre Fragen zu stellen.

1 Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg nimmt in diesem Schuljahr an dem EU-Projekt "NANOCHANNELS" des europäischen Schulnetzes (EUN) teil. Dabei geht es um die Verbesserung der Kommunikation dieser neuen Zukunftstechnologie im Nanometer­bereich unter anderem in klassischen Printmedien wie Tages-, Wochen oder Monatszeitungen, aber auch in "neuen Medien" wie Microsites, Facebook und Twitter.

Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg lädt ganz herzlich am

Donnerstag, den 1. März 2012
um 19:00 Uhr in den Veranstaltungsraum B08 ein zur

Interaktiven Diskussion
am runden Tisch

zum Thema:

Nanosensoren
in der Medizin

 

Als Teilnehmer der Diskussion sind eingeladen:

Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg lädt ganz herzlich am

Donnerstag, den 1. März 2012

um 19:00 Uhr in den Veranstaltungsraum B08 ein zur

Interaktiven Diskussion

am runden Tisch

zum Thema:

Nanosensoren

in der Medizin

Als Teilnehmer der Diskussion sind eingeladen:

• Prof. Dr. Achim Wixforth

(Universität Augsburg, Lehrstuhl für Experimentalphysik I)

• Prof. Dr. Ulrich M. Gassner

(Universität Augsburg, Datenschutzbeauftragter)

• Dr. Stefan Thalhammer

(Helmholtz Zentrum München, Institut für Strahlenschutz und Biophysik)

• sowie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 C/D

Bitte bringen Sie zu diesem Abend Ihr Mobiltelefon mit, damit Sie am SMS-Voting zu aktuell disku¬tierten Fragen teilnehmen können.

Falls Sie nicht live dabei sein können, besteht die Möglichkeit die Debatte über Facebook und Twitter zu verfolgen und dort Ihre Fragen zu stellen. Informationen hierzu unter:

http://www.surf.to/nano

Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg lädt ganz herzlich am

Donnerstag, den 1. März 2012

um 19:00 Uhr in den Veranstaltungsraum B08 ein zur

Interaktiven Diskussion

am runden Tisch

zum Thema:

Nanosensoren

in der Medizin

Als Teilnehmer der Diskussion sind eingeladen:

• Prof. Dr. Achim Wixforth

(Universität Augsburg, Lehrstuhl für Experimentalphysik I)

• Prof. Dr. Ulrich M. Gassner

(Universität Augsburg, Datenschutzbeauftragter)

• Dr. Stefan Thalhammer

(Helmholtz Zentrum München, Institut für Strahlenschutz und Biophysik)

• sowie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 C/D

Bitte bringen Sie zu diesem Abend Ihr Mobiltelefon mit, damit Sie am SMS-Voting zu aktuell disku¬tierten Fragen teilnehmen können.

Falls Sie nicht live dabei sein können, besteht die Möglichkeit die Debatte über Facebook und Twitter zu verfolgen und dort Ihre Fragen zu stellen. Informationen hierzu unter:

http://www.surf.to/nano

·        Prof. Dr. Achim Wixforth
(Universität Augsburg, Lehrstuhl für Experimentalphysik I)

·        Prof. Dr. Ulrich M. Gassner
(Universität Augsburg, Datenschutzbeauftragter)

·        Dr. Stefan Thalhammer
(Helmholtz Zentrum München, Institut für Strahlenschutz und Biophysik)

·        sowie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 C/D

Bitte bringen Sie zu diesem Abend Ihr Mobiltelefon mit, damit Sie am SMS-Voting zu aktuell disku­tierten Fragen teilnehmen können.

Falls Sie nicht live dabei sein können, besteht die Möglichkeit die Debatte über Facebook und Twitter zu verfolgen und dort Ihre Fragen zu stellen. Informationen hierzu unter:

http://www.surf.to/nano
Zum Seitenanfang