Menü

Das multilaterale Comenius-Projekt 2008/2010 “Renewable energy: A future for our planet” neigte sich dem Ende entgegen und so fand am Donnerstag, den 08.07.2010 im Jakob-Fugger-Gymnasium die große Abschlussveranstaltung statt. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten den Eltern, ihren Lehrern, Vertretern der Stadt und Sponsoren ihre Arbeiten und Ergebnisse und verschafften dem Publikum einen Überblick über zwei Jahre interessante und lehrreiche Projektarbeit.

Das bunte Programm des Abends umfasste Präsentationen und Berichte angefangen von der Planung der Projekte über die Umsetzung bis hin zur Präsentation fertiggestellter Modelle und die Information über viele weitere Aktivitäten im Rahmen des Pojekts, die den Zuhörern Einblicke in die zurückliegenden zwei Jahre gewährten.
Die Ergebnisse der einzelen Projektgruppen, der Prototyp einer Solarlampe für Kinder in Afrika und das Modell einer Wasserkraftschnecke sowie der selbst hergestellte Biodiesel aus Rapsöl, wurden eindrucksvoll präsentiert. Weitere Highlights des Abends waren natürlich die Berichte über Auslandsaufenthalte während der Projektwochen in Torrejón de Ardoz in Spanien (Oktober 2009) und Pavullo nel Frignano in Italien (April 2010). Besonders hervorzuheben ist, dass die italienische Projektkoordinatorin Annamaria Lisotti extra zur Projektpräsentation anreiste.
Abgerundet wurde das offizielle Programm durch die Premiere des Comenius-Songs, den die Schülerinnen und Schüler zusammen in Italien gesungen und aufgenommen hatten und dem Überreichen der Europässe und Teilnahmezertifikate. Der Abend endete mit der Eröffnung der   Posteraustellung und geselligem Beisammensein mit Buffet in der Aula und bot für alle die Gelegenheit zum Gespräch und Erfahrungsaustausch.
 
Weitere Bilder dieser Veranstaltung finden Sie hier intern.gif!
Weitere Informationen zum Comenius-Projekt 2008/10 finden Sie hier intern.gif!
Zum Seitenanfang